Untitled Document

Suusercup vom 4. & 5. Oktober 2014

[zurück]

 

Wie in den letzten Jahren auch, bildet der Suusercup am Bielersee den Saisonabschluss der Schweizer Piraten. Normalerweise ein Garant für tolle Herbstwinde, erinnerte das Wetter dieses Jahr viel eher an Sommer.

So versammelten sich am Samstag bei Sonnenschein leider nur 11 an Stelle der 14 gemeldeten Boote. Einer der fehlenden hatte die Daten verwechselt, eine war krank und die Schwestern Widmer sprangen kurzfristig ein, um der Wettfahrtleitung zu helfen. Am Samstag wurden bei leichten Winden zwei Läufe gesegelt, bei denen Stephan Fels und Pädi Ruf einmal mehr ihre Dominanz bei diesen Verhältnissen mit zwei Siegen demonstrierten. Die Schreibenden brachten ihr Boot das ganze Wochenende nicht richtig zum Laufen und versuchten dies mit solider Taktik wett zumachen. Am Abend gab es dann die übliche Spaghetti-Runde mit Seemannsgarn inklusive.

Am Sonntag erwartete uns dann so ziemlich dasselbe wie am Vortag. Allerdings reichte es nur noch für einen Lauf (also keinen Streicher), bei dem es keine Überraschungen mehr gab. So gewann SUI 537 vor SUI 535 und den Schreibenden.

Für das nächste Jahr wieder auf tolle Bielersee-Bedingungen hoffend,
SUI 530, Andreas und Fabian