Freitag, 21.7.

Tag der Abschlussregatta. Am Morgen konnten zwei Läufe bei gutem Wind durchgeführt werden. Leider reichte es am Nachmittag nur noch für einen abgekürzten Lauf bevor wir wieder einmal vor einem Gewitter flüchten mussten.DSCN0466DSCN0474DSCN0479DSCN0483DSCN0511DSCN0520DSCN0525DSCN0542DSCN0546

 DSCN0569

Donnerstag 20.7.

Starker Wind aus Nordost überraschte uns morgens, für einige Teilnehmer etwas zu viel Wind. Dafür gab es nachmittags zum ersten Mal Flaute, sodass wir das traditionelle Klötzlispiel durchführten.DSCN0361DSCN0392DSCN0384DSCN0399DSCN0403DSCN0404

DSCN0440

 

Mittwoch 19.7.

Am Morgen war der Wind eher schwach und reichte knapp für ein paar Übungen. Am Nachmittag kam nochmals Thermik auf dem Alpnachersee auf, die teilweise für schöne Gleitpassagen sorgte. Nach dem die heftigen Gewitter durch waren, wollten es einige Leiter selber noch wissen und heizten über den Vierwaldstättersee.DSCN0322DSCN0292DSC 0938DSCN0348DSCN0346

 

Dienstag 18.7.

Starke Gewitter in der Innerschweiz machten es heute Nachmittag unmöglich zu segeln. Dafür konnten wir am Abend bei Sonnenuntergang nochmals Segeln.DSCN0109DSCN0041IMG 1924IMG 1902IMG 1882IMG 1874IMG 1865IMG 1882IMG 1899IMG 1867IMG 1828

IMG 1821

Montag 17.7.

Aufgrund der Bewölkung kam die Thermik leider nicht gleich gut durch wie gestern. Trotzdem war immer Wind und wir konnten sowohl am Morgen, wie auch am Nachmittag segeln.IMG 3907IMG 3921IMG 3933

IMG 3902

 

Sonntag, 16.7.

Heute hatten wir gutes Wetter und schönen Wind auf dem Alpnachersee.DSC 1058DSC 1063DSC 1080DSC 1090DSC 1091

DSC 0419