Aktive    Regattaklasse

Bei Regatten existiert Chancengleichheit für alle Segelteilnehmer, denn die Klassenvorschriften beim Piraten führen zu identischen Booten. Somit entscheidet beim Regattasegeln das seglerische Können über den Erfolg einer Crew.

Für die Piraten, als Swiss Sailing Klasse qualifiziert, sind jährlich bis zu 10 nationale Regatten ausgeschrieben, die von April bis Oktober in verschiedenen Revieren ausgetragen werden. Die Schweizer Piratensegler messen sich jährlich beim «Cup». Alle 2 Jahre findet eine international ausgeschriebene Schweizer Meisterschaft statt.

Weitere Höhepunkte sind die verschiedenen internationalen Staatsmeisterschaften und die Europameisterschaft.

Segeln ist schön, aber erst Regattieren ist Sport und macht richtig Spass!